Austausch beim offenen Treffen an der Friedenskirche!

Auch das zweite offene Treffen für Ukrainer:innen und Gastgeber:innen war gut besucht und viele nutzten die Gelegenheit zum Austausch und zum Vernetzen.

Die Treffen werden voraussichtlich wöchentlich Freitags statt finden. Ein genauer Termin folgt noch.

Danke an alle die fleißigen Helfer, die dies ermöglichen!

Hilfstransporte #6 + 7 sind unterwegs – Hilfsgüter sind weiter willkommen!

Der sechste und der siebte Hilfstransport sind auf dem Weg nach Wischgorod.

Danke an die zahlreichen Helfer und Spender, die dies unermüdlich möglich machen!

Es werden weiter Hilfgüter gesammelt!

Im Pfarrsaal der kath Pfarrgemeinde zu den hl. Schutzengeln. Eingang über Kirchenstr. 2
Montag 21.3.22 bis Freitag 25.3.22, jeweils zwischen 12.00 h und 17.00 h


2. Offenes Treffen für Ukrainer:innen und Gastgeber:innen!

Austausch – Kennen lernen – Fragen klären – Kontakte knüpfen

Auch am kommenden Freitag findet wieder ein offenes Treffen mit Kaffee, Tee und Kuchen im Innenhof der Friedenskirche statt.

Wo: Im Innenhof der Friedenskirche in Eichenau, Hauptstraße 33
Wann: Freitag, 18.03.2022 ab 14 Uhr

Die Kinder können gerne im Garten des Kindergartens spielen.

Budriohalle in Eichenau steht für geflüchtete Menschen bereit!

Ab Samstag, 19.03. stehen in der Budriohalle 169 Schlafplätze für neu ankommende Kriegsflüchtlinge zur Verfügung.

Das Bayerische Innenministerium stellt mittlerweile eine Plattform bereit, auf der mögliche Unterbringungsplätze für Geflüchtete online gemeldet werden können.
Wir bitten die Einwohner:innen des Landkreises, die Unterbringungsplätze bereitstellen können, diese dort zu melden: www.ukraine-hilfe.bayern.de

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine sowie Informationen für Menschen, die Hilfe anbieten wollen, erhalten Sie zusammengefasst vom Landratsamt Fürstenfeldbruck unter https://www.lra-ffb.de/

Aktuelles zu den Ukrainner:innen in Eichenau

Mittlerweile sind über 90 Geflüchtete in Eichenau angekommen. Bisher konnten noch für alle Flüchtlinge Schlafplätze bei Gastgebern in Eichenau und Umgebung vermittelt werden.

Ab Montag wird die Budrio-Halle für die Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen vorbereitet.

Wer Räumlichkeiten zur Verfügung stellen kann, meldet sich bitte im Rathaus unter Tel. 0177 6815629 oder per E-Mail unter wischgorod-hilfe@eichenau.eu

Das erste offene Treffen für Ukrainer:innen im Garten der ev. Friedenskirche war ein Erfolg. Es tat allen gut, sich auszutauschen. Es wird sicher weitere Treffen geben, Termine folgen noch.

Einen ausführlicher Artikel in der Süddeutschen Zeitung „Aus dem Krieg in den Garten der Friedenskirche“ zur momentanen Situation der Geflüchteten in Eichenau finden Sie hier: (Link zum Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 11. März 2022).